Mein Konto
Willkommen zurück!
oder
Ich bin ein neuer Kunde und möchte mich registrieren

Durch Ihre Anmeldung bei uns sind Sie in der Lage, schneller zu bestellen, kennen jederzeit den Status Ihrer Bestellungen und haben immer eine aktuelle Übersicht über Ihre bisher getätigten Bestellungen.

Registrieren
Geben Sie hier Ihren Suchbegrif oder Satz ein und drücken Sie dann die Enter Taste.
Manorapid Synergy

Manorapid Synergy

Alkoholische Lösung für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion in Bereichen mit erhöhtem Risiko der Kontamination mit Viren.

Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Bitte wählen:

Gebindegröße:  

ab 4,88 € (32,53 € pro Liter) inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Mehr Artikel von: ANTISEPTICA

Manorapid Synergy ist eine alkoholische Lösung für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion und ist sowohl VAH- als auch RKI-gelistet. Es zeichnet sich nicht nur durch eine ausgeprägte Wirksamkeit gegenüber behüllten Viren sondern zusätzlich gegenüber unbehüllten Viren aus.

Manorapid Synergy beruht auf einem gänzlich neuen Wirkmechanismus, der mit einem niedrigen, die Haut wenig belastenden Alkoholgehalt eine hervorragende viruzide Wirkung und einen schnellen Wirkungseintritt erzielt. Die Ausstattung mit hochwertigen Rückfettern unterstützt zusätzlich die gute Hautverträglichkeit.


Produkteigenschaften

  • sehr breites, viruzides Wirkspektrum 
  • angenehm im Geruch 
  • rückfettend – gut hautverträglich

Anwendungsbereich

Manorapid Synergy bietet umfassende Unterstützung in der Infektionsprophylaxe, insbesondere in Bereichen mit hohem Risiko einer Virusinfektion.

  • Wirkungsspektrum: 
    • bakterizid / levurozid 
    • tuberkulozid 
    • viruzid

Anwendung/Dosierung

  • Zur hygienischen Händedesinfektion 
    • unverdünnt in die Hände einreiben, diese während 30 Sekunden feucht halten. 
  • Zur chirurgischen Händedesinfektion 
    • unverdünnt in die Hände und auf die Unterarme einreiben, diese während 1,5 Minuten feucht halten. 
  • Zur Virusinaktivierung 
    • in Fällen der Virusinfektionsprophylaxe Manorapid Synergy gemäß Anwendungsempfehlung einwirken lassen.

Hinweise

Bezeichnung: Manorapid Synergy

Zusammensetzung: 100 g Lösung zur Anwendung auf der Haut enthalten: Wirkstoffe: 57,6 g Ethanol 96%, 10 g 1-Propanol Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85%, Lanolin- poly-(oxyethylen)-75, Parfum Fresh

Pharmazeutischer Unternehmer: ANTISEPTICA Dr. H.-J. Molitor GmbH Carl-Friedrich-Gauß-Str. 7 50259 Pulheim

Anwendungsgebiete: Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:

  • Zur hygienischen Händedesinfektion
    • unverdünnt in die Hände einreiben, diese während 30 Sekunden feucht halten.
  • Zur chirurgischen Händedesinfektion
    • unverdünnt in die Hände und auf die Unterarme einreiben, diese während 1,5 Minuten feucht halten.
  • Zur Virusinaktivierung
    • in Fällen der Virusinfektionsprophylaxe Manorapid Synergy gemäß Anwendungsempfehlung einwirken lassen.

Gegenanzeigen: Dieses Arzneimittel darf nicht ange- wendet werden, wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile sind. Nicht im Augenbereich, auf der Schleimhaut oder offenen Wunden anwenden.

Nebenwirkungen: Bei mehrfacher Anwendung: Austrocknungserscheinungen der Haut (Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz). Bei hochfrequenter Anwendung auch: weitergehende Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten. Beim ersten Auftreten von Hautirritationen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren.

Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apo- theker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger- Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise: Nicht verschlucken oder in den Blutkreislauf gelangen lassen. Kontakt mit den Augen sollte vermieden werden. Bei versehentlichen Spritzern ins Auge sofort gründlich mit viel Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren. Alkoholhaltig, brennbar. Vor Anwendung elektrischer Geräte Hände gut trocknen lassen. Manorapid Synergy enthält Duftstoffe, Propylenglycol und Wollwachs. Diese Inhaltsstoffe können örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) auslösen.

Schwangerschaft und Stillzeit: Bei sachgemäßem Gebrauch kann Manorapid Synergy während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Keine bekannt.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung und Aufbewahrung: Bei höheren Temperaturen Explosionsgefahr. Eindringen größerer Mengen der Flüssigkeit in Kanalisation verhindern. Verschüttete Lösung mit flüssigkeitsbin- dendem Material aufnehmen. Kleine Mengen können mit dem Abwasser entsorgt werden. Nicht mit dem Hausmüll entsorgen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gefahrenhinweise

 
GEFAHR
 

Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Kühl halten. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.


'